Logo_143
R-rost-Start-160B
R-rost-Aktuelles-160B
R-rost-Ebooks-160B
Grundsätzliches-160B
Anfängerseiten-160B
R-rost-Einr-allgemei.-160B
R-rost-Wasserpflanzen-160B-
Aquarien-160B
R-rost-Fische-160B
R-rost-Zucht-160B
R-rost-Z-Beschr.-160B
R-rost-Futter-160B
R-rost-Futterzuchten-160B
R-rost-Technik-160B
R-rost-Filter-160B
Bastelkiste-160B
R-rost-Wasser-160B
R-rost-Fragen-Antworten-160B
Aq-Fotografie-160B
R-rost-Verschiedenes-160B
R-rost-ZOO-SPLETT-160B
Der-Aquarianer-160B
R-rost-Hobby-160B
R-rost-Gästebuch-160B
R-rost-Impressum-160B
Datenschutz-160B
Meerwasser-blau-160B
Fotos_Motocr_Staub_160_rot_

 

 

Aktuell

Spektrum

 

Hier stehen ab und zu „Neuigkeiten”
 

line

10. März
Habe mir mehrere Aktivkohlen - sowohl aus Steinkohle als auch aus Kokosnussschalen - besorgt und mache verschiedene Versuche. Da die Ergebnisse logischerweise nicht in den älteren Versionen des Ebooks enthalten sind, will ich meine neueren „Spielereien” wieder hier eintragen. So können sie auch von früheren Käufern gelesen werden. (Bei Bedarf/Interesse können Käufer der älteren Versionen natürlich auch ein Update des Ebooks bekommen!)
Da ich nebenbei aber noch andere Dinge zu tun habe, wird das hier nicht soo schnell vonstatten gehen.

Aktivkohle-aus-Steinkohle-200hAktivkohle-aus-Kokosschalen-200h










Links Aktivkohle aus Steinkohle und rechts aus Kokosnussschalen. Optisch kann man fast keine Unterschied feststellen, die Seinkohle glänzt etwas mehr. Und sie ist etwas leichter, dazu braucht man aber einen direkten Vergleich.
Und welche Kohle besser Farbe und Chemikalien aus dem Wasser entfernen kann, muss ich eben noch ausprobieren. Dazu bedarf es aber auch wieder eigene Vorrichtungen!

Aktivkohle-Eheim-200hAktivkohlen-Carbotech-200h











#_line_2


Redox-149-200hRedox_408-200h










Außerdem habe ich meinem Redoxmessgerät eine neue Elektrode spendiert und messe seit längerer Zeit die Veränderungen bei Ozonanwendung in meinem Meerwasseraquarium. (Bei einem Wohnzimmer-Süsswasserauarium macht Ozon  wenig Sinn.) Dabei wäre die Messung des Sauerstoffgehaltes natürlich auch sehr wichtig. Leider sind die Reagenzien aber alle derart ungenau, daß es kein messen, sondern raten ist. So werde ich nicht herumkommen, mir ein digitales Gerät zu kaufen. So ein Ding suche ich gerade: Einerseits präzise genug, aber nicht sündhaft teuer! Also nicht gerade von WTW! zwinkern-transp_neu
Nachtrag: Habe ein Sauerstoffmessgerät von Greisinger gekauft.

Sauerstoff-Test-Reagenzien-200h


line

03. März
Fotos vom neuen Durchlauferhitzer in der Bastelkiste_2.

03. März 2020
Wie mancher vielleicht schon bemerkt haben wird, habe ich die Afizucht etwas aufgemöbelt und ihr neue, größere Buttons verpasst. So kann man sie auch auf kleineren Bildschirmen besser „treffen”. Aus dem selben Grund ist die Schrift nun auch etwas größer. Halt nicht wegen „treffen”, sondern eben „lesen”. Auf meinem neu erworbenem 10,2 Zoll iPad geht das recht gut.
Das war ziemlich viel Sträflingsarbeit - über 130 Buttons „beschriften” !

Februar 2020
Sollte Jemand, der die Afizucht - oder eben mich - nicht schon länger kennt, der Meinung sein, daß ich ein geldgieriger Mensch sei: Schließlich kann man die komplette Afizucht ja nur noch als Ebook lesen! Und dieses kostet unverschämterweise Geld, sogar fast 10.- €! Und das für läppische 935 (Febr. 2020)  PDF/Schreibmaschinenseiten und ca. 800 Fotos! Und dabei habe ich die Afizucht doch nur kopiert und komplett überarbeitet! Und die Fotos sind alle von alleine - bei bestmöglicher Qualität natürlich - auf die richtige Größe geschrumpft!
Dazu die Rechtfertigung/Erklärung: Ich betreibe diese Homepage seit 2006! Kostenlos! Ohne Werbung! Auch ohne das heute so übliche Affiliate-Marketing! Meine eigenen Kosten waren in all diesen Jahren neben den Gebühren für die Domain, den Provider, verschiedene Hard- und Software samt Updates auch seehr viel Zeit für einarbeiten, schreiben und fotografieren usw. usw. usw. ...
So - das mußte ich auch mal loswerden!  zwinkern-transp_blau
Also doch kein wirklich geldgieriger Mensch ?!

14. Mai 2019
Inzwischen habe ich das Afibook mehrmals überholt, kontrolliert und erweitert. Es sollte nun auch keine Rechtschreibfehler mehr geben.

13. April 2019
Endlich ist das Ebook „AfiBook” fertig. Es hat ganz schön viel Arbeit gemacht! Es beinhaltet die komplett überholte Afizucht plus einige neue Beiträge. (Ohne Hobby, Meerwasser, Gästebuch und auch ohne die Anfängerseiten - die sind in „Aquaristik verstehen”.)
Somit wird ab sofort nur noch das AfiBook aktualisiert. Käufer, welche an einem Update interessiert sind, sollten mir das aber mitteilen und mir ihre Emailadresse für diesen Zweck schicken! Zwar habe ich diese Adressen bereits von Paypal, aber so ist das für den Datenschutz besser. Daß ich mit diesen Emailadressen keinen Unfug anstelle ist wohl selbstverständlich!

27. Oktober 2018
Vielleicht hat es ja schon Jemand bemerkt:
Die Afizucht hat eine professionelle Datenschutzerklärung und ein SSL-Zertifikat bekommen. Zudem habe ich den Counter entfernt. Er hat wegen eines PHP-Updates von HostEurope nicht mehr funktioniert. Ob ich wieder einen installieren werde ist nicht sicher. Es ist nur ein Stolperstein im momentan sehr präsenten Datenschutz mehr. Und so wichtig sind mir die Besucherzahlen nicht mehr. Ich weiß eh, daß die Leute 10 Seiten in 15 Sec. lesen können. Aber wir werden sehen - vielleicht installiere ich ja doch wieder einen.

6. Oktober 2018
Aus Datenschutzgründen habe ich das - alte - Gästebuch geschlossen!
Hat eh keiner mehr etwas eingetragen. ;-)
Allerdings gibt es jetzt das komplette Gästebuch auf 3 Seiten zum nachlesen!
Und wenn Jemand doch noch etwas eintragen will, so geht das immer noch über eine Email an mich. Ich werde den Beitrag dann - ohne Namen und Emailadresse - in die neuen Seiten eintragen. So würde das auch ohne aufwändigen Datenschutz gehen. 

Und noch etwas: (09.10.2018)
Ich hoffe, daß die lieben Aquarianer Verständnis dafür haben, daß ich hier praktisch nichts Neues mehr eintrage. Der Grund ist der, daß ich an einem Ebook („AfiBook”) schreibe, welches die Afizucht als Grundgerüst hat. Und es fällt mir immer noch einiges ein, was hier nicht drin steht! zwinkern-transp_blau Und da möchte ich natürlich nichts doppelt schreiben. In dem Ebook werden die einzelnen Rubriken „generalüberholt” und auch erweitert, und es kommt auch noch einiges dazu!
Ich denke, daß das Buch ganz gut werden wird! Leider - durch die vielen Fotos - auch eine ziemlich große Datei!
Es ist gut, daß ich zuerst ein kleineres Buch geschrieben habe. Das Ebook „Aquaristik verstehen” war ein gutes „Trainingsobjekt”!

line

29. August 2018
Eine Bitte
Durch Zufall stelle ich immer wieder fest, daß Fotos fehlen oder auch Links nicht funktionieren oder auf die falschen Stellen verweisen. Woher das kommt weiß ich nicht.
Es wäre aber sehr nett, wenn mich da ein Leser darauf aufmerksam machen würde!!!
Eine ganz kurze Email würde genügen:  splett@afizucht.de

Danke!

line

Mai 2018:
Das Ebook der Afizucht macht Fortschritte. Es macht nur leider sehr viel Arbeit.

2. Dezember 2017
Seit knapp 3 Jahren habe ich wieder ein Meerwasseraquarium - oder besser das dritte! („Wieder” deshalb, weil ich von ca. 1960 - 1972 schon ein Mal Seewasserfische hatte). Und seit dieser Zeit - also der „neuen Seewasserzeit” - probiere ich mit der Beleuchtung herum. Jetzt mit etwas mehr System: So habe ich mir 10W-LEDs von 410 - 660 nm besorgt und habe vor, diese mit System gemischt in gut gekühlte Leuchten einzubauen. Die jetzigen Leuchten sind auch alle Eigenbau - und eigentlich recht gut! Damit das etwas genauer wird, habe ich mir auch ein Spektrometer samt Software gekauft. Mal sehen, was dabei heraus kommt!
Nachtrag Febr. 2018:
Das gekaufte Spektrometer hat nichts getaugt! Und da richtig gute sündhaft teuer sind muss ich mir jetzt selber eins bauen!  sad-transp

Versuch_Spectrum_300

Die „Blaue Keilfleckbarbe”
Habe letztens bei einem Zoohändler „Blaue Keilfleckbarben” gesehen. Da das aber Fische mit einer undefinierbaren schwarz-bläulichen Farbe waren, sind hier jetzt 3 Fotos. So haben diese Fische ausgesehen, als sie noch von mir gezüchtet wurden!  Leider ist die kupferne Farbe oberhalb des Kopfes fast nicht zu erkennen (uralte analoge Fotos). Wegen dieses Kupfers hießen sie bei meiner Frau „Kupferköpfchen” zwinkern-transp_neu

Blaue_Keilfelckbarben von oben 333


Blaue_Keilfleckbarbe_5 333Blaue_Keilfleckbarbe_laichen 1 333











24. Februar 2018
Ab hier alle älteren Einträge gelöscht.

oben





© 2006 - 2018  Uwe J. Splett, www.afizucht.de